Dieser Möhrenkuchen ist vollwertig, gehaltvoll und lecker und beliebt bei meinen Kindern.

Los geht’s:

180 g Dinkel (am Besten frisch gemahlen)
300 g Möhren, fein geraspelt
300 g gemahlene Mandeln (ebenfalls am Besten frisch)
40 g Süße, z. B. Agavendicksaft, Kokosblütenzucker, Ahornsirup, Xylit
1 P. Backpulver
2 Pr. Salz
1/2 Tl Zimt                                          Alles gut miteinander vermischen.

300 g Soja-Schlagsahne (ich nehme Soy Wip von Soyatoo) aufschlagen und unterheben.

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Backform mit Papier auslegen und  den Teig hineingeben.
Backzeit 60 Minuten, evtl. nach 35 Minuten abdecken.

Anschliessend 90 Minuten erkalten lassen.

100 g gute Zartbitterschokolade zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. Mit einem Pinsel in Fäden über den Kuchen ziehen.