Körner von ca. 2 Maiskolben,
1 große Karotte,
1/2 rote Zwiebel,
1/4 Avocado für die Cremigkeit,
3 – 4 Selleriestangen,
3 getrocknete, eingeweichte Aprikosen,
10 Mandeln/Cashewkerne (gemischt und nach Möglichkeit vorher eingeweicht),
Saft von 1 Orange
2 EL Zitronensaft
1/2 TL Kurkuma (oder 1/3 frische Kurkumawurzel)
1/2 TL Rosa Pfeffer
1 EL Miso
1 Msp. Himalayasalz, wenn du nicht auf Salz verzichtest
1 Prise Muskatnuss

Mit etwas Wasser im Blender mixen. Nach und nach Wasser hinzufügen, bis du eine cremige Suppe nach deinem Geschmack hast. Du kannst sich auch so lange mixen, bis sie leicht (max. 42 Grad) erwärmt ist.

Als Suppen-Einlage kannst du 1/2 Karotte raspeln und noch weitere Maiskörner dazugeben, mit frischem Koriander garnieren.
Toppings: schwarzer Sesam, Leinsam-Cracker,Tomaten, Petersilie (laß deiner Fantasie freien Lauf).